### Variablen: Deklaration, Initialisierung, Wertzuweisung ###

Mission 1: Start the Count

Peetie wird hart attackiert - diesmal von richtigen Kampfdrohnen, die ihn auch beschießen. Damit Dr. White auf der Erde Verteidigungsstrategien entwickeln kann, braucht er alle möglichen Statistiken von Peetie.

Tutorial: Variablen und Datentypen

Lernen Sie hier, wie und wozu man Variablen verwendet (Deklaration, Initialisierung und Wertzuweisung).

Mission 2: Treffer zählen

Dr. White muss wissen, wie viele Drohnen Peetie bereits abgeschossen hat. Das kann nicht so schwer zu programmieren sein …

Mission 3: Kompliziertes Programm

Dragan hat ein Struktogramm geschickt, das aber einigermaßen kompliziert zu sein scheint. Egal - spielen wir es Peetie auf!

Mission 4: Verschachtelt

Das letzte Programm hätte viel einfacher funktioniert, wenn man es mit verschachtelten Verzweigungen gebaut hätte! Zum Glück hat Dragan schon eine Lösung parat.

Mission 5: &&

Dragan hat Dr. White das falsche Struktogramm geschickt! In Wahrheit soll das Programm mit einer durch UND (&&) verknüpften Bedingung funktionieren … Wie immer das genau gemeint ist …

Mission 6: Maustaste und - Feuer frei!

Neben der Leertaste soll Peetie jetzt auch mit der Maustaste schießen können, um noch effizienter gegen die SyberDrone-Killer vorgehen zu können.

Mission 7: Schritte, Felsen, Batterien

Peetie hat alle Drohnen erledigt! Aber er zeigt heftige Abnutzungserscheinungen, man muss unbedingt sein Wartungsprogramm laufen lassen. Das geht aber erst, wenn die notwendigen Statistiken vorliegen.